FANDOM



Eduardo Perez ist der Besitzer des "Salsa & Salsa" Restaurants. Er ist außerdem El Macho, ein berühmter Bankräuber, mit außergewöhnlichen menschlichen Kräften. Der geheime Superschurke ist im Besitz des tödlichen Mutagen PX-41, das er nutzt um unzerstörbare und mordlüstige Minions zu formen. 

Er hat einen Sohn namens Antonio, der Margos erster Freund ist. 

Eduardo alias El Macho ist tot vermutet worden, da er sich angeblich vor 20 Jahren Dynamit umgeschnallt hatte und zusammen mit einem Hai in einen aktiven Vulkan geflogen ist. 

AussehenBearbeiten

Eduardo ist von spanischer Abstammung. Er ist klein und schwer und hat kurze, schwarze Haare. Nach Grus Rückblicken zufolge, war Eduardo größer und muskulöser 20 Jahre zuvor. Eduardo hat außerdem viel Brustbehaarung. Seine gewöhnliche Kleidung beläuft sich auf ein rotes, tief ausgeschnittenes Hemd und einer schwarzen Hose. 

PersönlichkeitBearbeiten

Eduardo ist gewöhnlich freundlich und herzlich. Als anständiger Nachbar stellt er sich Gru vor, als dieser seine Tarnidentität als Besitzer des Cupcake-Ladens annimmt. Sein Huhn, El Pollito, ist sein treuer Begleiter, das er fürsorglich umsorgt. Die böse Seite Eduardos alias El Machos wird sichtbar, als Gru und Lucy in sein Restaurant einbrechen und er die Einbrecher jagt und töten will. El Macho ist gefährlich, skrupellos und wie der Name impliziert machohaft.  

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki