FANDOM


Edith Gru ist das Mittelkind. Sie hat eine ältere Schwester namens Margo und eine jüngere Schwester, Agnes. Sie wird von Gru in Ich - Einfach unverbesserlich adoptiert. In Ich - Einfach unverbesserlich 2 wird sie von Lucy Wilde adoptiert, die Gru heiratet.

AussehenBearbeiten

Edith hat blau-graue Augen und hellblonde, kurze Haare. Sie ist nie ohne ihre pink gestreifte Strickmütze mit Ohrenklappen zu sehen, die sie auch im Bett trägt. 

CharakterBearbeiten

Edith hat durch ihre Position als Mittelkind weniger Erfahrung als die anderen, da, stereotypisch, das mittlere Kind vernachlässigt wird. 

Sie ist wild, zerstört Dinge gerne und hat einen makaberen Humor. Am Anfang ist Edith zurückhaltend und still, ablehnend gegenüber der Idee, adoptiert zu werden. Ihre Vorliebe für das Dunkle wird erkennbar, als sie in Grus Labor mit gefährlichen Waffen spielt. Demgegenüber ist sie sehr neugierig und will möglichst viel in die Finger bekommen. 

Im zweiten Film tritt Edith sehr sportlich auf. Sie ist mit vielen Waffen vertraut und geübt, und mit Kampftechniken bekannt. 

Sie ekelt sich vor öffentlicher Zuneigung, welches sich an ihrer Reaktion bemerkbar macht: "Ihh", als Margo für Antonio schwärmt und mit diesem auf ein Date geht oder als Gru und Lucy sich auf ihrer Hochzeit küssen.